Tierpsychologische Praxis der Hundeschule 4PfotenTeam –

die besondere Hundeschule in Niedersachsen

Besuchen Sie uns

Tierpsychologische Praxis

Praxis für Hundepsychologie und Verhaltenstherapie

In der Praxis für Hundepsychologie und Hundeverhaltenstherapie finden Sie Hilfe und Beratung, wenn es um mehr als die alltägliche Erziehung und Beschäftigung Ihres Hundes geht.


Tatsächlich aber gibt es keine feste Grenze, ab wann ein Hund im "normalen" Training lernen darf und wann er in "Therapie" muss. Aus diesem Grund gibt es in der Hundeschule 4PfotenTeam keine Differenzierung von "normalem" Training und "Verhaltenstherapie".


Es widerstrebt mir dem allgemeinen Trend zu folgen und für die Behandlung schwerwiegender Verhaltensproblemen mehr Geld zu verlangen. Die Lern- und Trainingsprinzipien sind immer dieselben und ich gebe mir bei jedem Hund alle Mühe – egal was er lernen soll.

Welche  Verhaltensprobleme  treten  besonders  oft  auf?

  • Aggressives Verhalten
  • Angstverhalten, besonders Geräuschempfindlichkeit
  • Trennungsangst
  • Hyperaktives Verhalten, Ruhelosigkeit


Ich entwickle in Abstimmung auf die jeweiligen Lebensumstände für jeden Fall eine individuelle Analyse und Trainingspläne, die auf das bestehende Problem abgestimmt sind.

Leistungen

  • Verhaltenstherapie bei Verhaltensauffälligkeiten & Verhaltensproblemen
  • Beratung rund um die Neuanschaffung eines Hundes
  • Beratung zu Haltung und Verhalten
  • Schulung in Kommunikationsformen von Hunden
  • Keine Angst vor Hunden: Entspannten Umgang mit Hunden erlernen
  • Speziell für Kinder: Der richtige Umgang mit dem eigenen und dem fremden Hund
  • Entspannungstechniken für Hundehalter und Hund


Ich stehe Ihnen als anerkannte Tierpsychologin und Hundetrainerin zur Seite und beantworte Ihre Fragen.